Elternbeirat

Was ist der Elternbeirat?

Zu Beginn eines Kita-Jahres wird der Elternbeirat von der Elternschaft der Kita gewählt. Er versteht sich als Bindeglied zwischen Eltern und Kita-Team sowie Eltern und Kita-Träger.

Welche Aufgaben hat der Elternbeirat?

Der Elternbeirat vertritt die Interessen aller Kinder und aller Eltern.

Im Jahr finden ca. sechs bis acht Sitzungen zu aktuellen Themen statt. Hierbei wird der Elternbeirat über den Kita-Alltag, die Jahresplanung sowie personelle und strukturelle Änderungen von der Kita-Leitung und dem Träger informiert.

Bei diesen Gelegenheiten wird die Planung und Organisation künftiger Feiern und Feste vorgenommen. Außerdem werden Wünsche und Anregungen der Eltern an das Team herangetragen.

Der Elternbeirat unterstützt das Kita-Team, indem er Feiern zu Erntedank, St. Martin und das Sommerfest mit veranstaltet und bei der Pflege des Gartens hilft. Ebenso übernimmt er die Auszahlung des Gemeinschaftsbeitrages für die geleistete Elternmitarbeit. Außerdem ergänzt er das Jahresprogramm der Kita durch eigene Events und kreative Ideen wie Elterncafé, Ausflugstag, Zelten und vieles mehr.

Eltern für Eltern – Wer, wo, wie, was?

Informationen, Termine und Protokolle der Elternbeiratssitzungen hängen an der Informationswand des Elternbeirates im Foyer der Kita. In den Briefkasten können Fragen, Probleme, Wünsche und Anregungen an den Elternbeirat eingeworfen werden.

Der Elternbeirat 2019/2020

Vorsitzende des aktuellen Elternbeirates sind:

  • Iris Bär (Hundegruppe)
  • Beate Wirtky (Katzengruppe)

Alle weiteren Mitglieder des Elternbeirates stellen sich auf der Informationswand im Foyer der Kita vor.